Hier geht es zum Trächtigkeitstagebuch

 

 

Wir erwarten Ende April/ Anfang Mai Kurzhaarteckel Welpen!

(wir werden nur kurzhaarige Welpen erwarten, da Rosi reinerbig Kurzhaar ist)

 

Eigentlich, ja eigentlich wollten wir erst mal etwas Welpenpause machen. Und eigentlich hat unser

Teddy auch einen Kastrations-Chip. Aber manchmal ist eben alles anders und somit erwarten

wir Ende April unseren M-Wurf aus

Achtern Diek´s Blubberkopp *Teddy* und Achtern Diek´s Hannah Montana *Rosi*.

Unser Teddy ist ein Kurzhaardackel mit Haarfehler. Er ist langhaarig. Von daher

werden alle Nachkommen zuchtuntauglich geschrieben, bekommen aber ganz

normal Papiere vom Deutschen Teckelklub e.V. und für liebevolle Menschen, die

nicht ausstellen, oder züchten möchten, werden auch diese Achtern Diek´s Welpen

einfach tolle Freunde und  liebevolle Familienmitglieder sein.

Vor allem werden es reinrassige Dackel ohne wenn und aber.

Wir hatten erst überlegt die Welpen abzuspritzen, aber da ausser Teddy´s Zuchtuntauglichkeit

wegen des Langhaares nichts dagegen spricht und ein Abspritzen auch immer mit Risiken

für die Hündin verbunden ist, haben wir uns entschlossen, diese Kinder der Liebe

herzlich willkommen zu heißen.

So oder so freuen wir uns nun nach anfänglichem

Schreck auf die Kleinen und wünschen uns auch für unseren M-Wurf nur die besten

Familien!

   


Achtern Diek´s Blubberkopp *Teddy*

Achtern Diek´s Hannah Montana *Rosi*

 

 

  

 

Sie haben Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht?

Dann nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt zu uns auf.

 

Yvonne Kraft

Auf der Jührde 27

27612 Loxstedt

Phone: 0049 - 4740-2015931

E-Mail: teckel@achtern-dieks.de

 

 

 

Unsere Welpenaufzucht!

Bitte anklicken

 

 

Ein Wort zuvor .... 

 

Lieber Welpeninteressent, nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, bevor Sie sich für einen Welpen entscheiden.

Mit einem Welpen nehmen Sie im Grunde ein kleines Kind zu sich. Ein Welpe braucht viel Aufmerksamkeit, Zeit, Liebe und Verständnis.

Verlässt ein Welpe seine Familie, verliert er erst mal seinen Halt. Auch wenn Sie als neue Familie agieren, muss sich erst mal ein Vertrauensverhältnis aufbauen. Das kann ein paar Tage dauern.

Ein Welpe macht viel Arbeit. Seien Sie sich dessen bewusst. Muss ein Welpen seine neue Familie wieder verlassen, weil man sich der Verantwortung nicht bewusst war, bricht für den Welpen eine Welt zusammen.

Sie haben eine kleine Person vor sich, kein Neutrum. Eine kleine Person mit Gefühlen. Ein Welpe setzt sein Vertrauen in Sie, bitte überlegen Sie vorher, ob sie dem gerecht werden können.

Denken Sie auch daran, ob Sie dem Hund in schwierigen Situationen Halt und ein liebevolles Zuhause geben können und vor allem, ob Sie das wollen. Sind Sie dazu nicht bereit, seien Sie uns nicht böse, aber dann sollten Sie sich erst gar keinen Hund, ein Lebewesen mit Gefühlen, anschaffen. Wenn Sie nicht bereit sind in guten wie in schlechten Zeiten zu ihrem Hund zu stehen, dann überlegen Sie bitte, ob es überhaupt ein lebendiges Wesen sein muss. 

Wir als Züchter sind von Ihrem Wort abhängig. Wir vertrauen Ihnen einen kleinen Hund an, den wir mit viel Liebe und Verantwortung 

 9 Wochen lang aufgezogen haben. Diese Verantwortung übertragen wir Ihnen mit der Übergabe des Welpen.

Bitte nehmen Sie keinen Kontakt zu uns auf, wenn Sie nicht für Ihren Hund einstehen können. Denn dann ersparen Sie uns und vor allem dem Hund viel Leid und Trauer. 

Wenn Sie sich allerdings auf eine neue Herausforderung freuen, die ein kleines Lebewesen mit sich bringt, sind Sie uns jederzeit herzlich willkommen! Und wir versuchen Sie zu unterstützen, wo wir nur können. Denn uns liegt sehr viel am Wohle unserer Welpen.

Wenn Sie von ganzem Herzen Ja zu einem Welpen sagen, freuen wir uns über Ihren Anruf!

 

 

 

Home | Über Uns | News | Hunde | Welpen | Würfe | Rüden | Rückmeldungen | Links | Kontakt | Impressum  Datenschutz