WELPENTAGEBUCH

WELPENTAGEBUCH

27.10.20

Wieder ein kleiner Meilenstein bei den Babies. Heute Morgen haben sie das erste Mal die Küche verlassen

und sind in das angrenzende Hundezimmer gelaufen.  Natürlich mit ganz viel Unterstützung von den ganzen Tanten

und Mama. Aus dem Welpenbrei wurde nun nur noch eingeweichtes Futter.  Jeden Tag schreitet die Entwicklung der Kleinen voran.

Das silberne Halsband trägt Nathan *Achtern Diek´s Nomen est Omen*,

das türkise Halsband Bodo  *Achtern Diek´s Nonplusultra* und

Cupcake *Achtern Diek´s Noblesse Oblige* trägt wie immer rosa.

24.10.20

Die Kleinen bekommen nun täglich Besuch aus dem Rudel.

Die nächste Wurmkur steht auf dem Programm und wir haben begonnen die Kleinen auch an Fertigfutter zu gewöhnen. Noch wird es eingeweicht und zu Brei püriert gefüttert.

Das klappt schon sehr gut.

Die Fotos heute sind vom ersten Besuch unserer Bifi bei den Kleinen.

Das silberne Halsband trägt Nathan *Achtern Diek´s Nomen est Omen*,

das türkise Halsband Bodo  *Achtern Diek´s Nonplusultra* und

Cupcake *Achtern Diek´s Noblesse Oblige* trägt wie immer rosa.

22.10.20

Seit einigen Tagen bekommen die Kleinen nun auch schon feste Nahrung. Wir beginnen immer mit Tatar, weil es leicht

verdaulich ist und den Kleinen zudem noch super gut schmeckt. Die ersten Tage gibt es das Tatar noch aus der Hand gefüttert, aber gestern war der große Tag und die Kleinen durften das erste Mal vom Teller essen ;)

Das hat auch schon prima geklappt. 

Unsere drei Mäuse sind nun jeden Tag in der Küche unterwegs und erweitern ihren Radius immer mehr.

Sie gehen schon ganz artig zum Pup machen aus der Kudde auf ihre Unterlage, nur beim Pipi machen wird das noch ab und an vergessen :)  

Heute waren Tante Rosi und "Tante" Bifi bei den Kleinen zu Besuch. Die Fotos kommen die Tage.

Heute erst mal ein paar Sammelfotos der letzten Tage.

17.10.20

 

Die Kleinen waren mittlerweile schon kurz in der Küche "unterwegs" und sie sind sehr an ihrer Umwelt interessiert. 

Nathan und Cupcake haben schon selbstständig die Wurfbox verlassen und insgesamt liegen die drei Süßen nun 

tagsüber lieber mit Mama in der Kudde und nicht mehr in der Wurfbox.

Heute Abend steht die erste feste Mahlzeit an. Es gibt lecker Tatar mit etwas warmen Wasser vermischt und die ersten

Mahlzeiten gibt es wie immer aus der Hand gefüttert. 

Morgen steht wieder mal Krallen schneiden auf dem Programm und wir werden den kleinen Katzentunnel einweihen.

Mal sehen wir lange er dies Mal überlebt ;)

Nomen est Omen *Nathan* hat die Halsbandfarbe silber

Nonplusultra *Bodo*  hat die Farbe türkis

Noblesse Oblige *Cupcake* rosa

14.10.20

 

Die Augen und Ohren der Kleinen sind nun geöffnet und so langsam nimmt das aktive Leben für die Kleinen Fahrt auf.

Die erste Wurmkur ist auch schon überstanden.

Tägliche Schmuseeinheiten mit den Kleinen lasse ich mir wie immer nicht nehmen und die Kleinen

scheinen es auch zu genießen und schlafen regelmäßig auf dem Arm ein. 

Die Glücksbärchis beginnen sich gegenseitig mit dem Mäulchen zu erkunden und auf einem der Fotos sieht man,

wie Nathan genüsslich in seine Schwester happst!  ;) 

Noblesse Oblige *Cupcake* ist leicht zu erkennen, aber sie hat das rosa Halsband

Nomen est Omen *Nathan* hat das silberne Halsband

Nonplusultra das türkise Halsband 

10.10.20

 

Heute sind die Kleinen schon 14 Tage alt. Darum steht heute die erste Entwurmung auf dem Programm. 

Das Krallen schneiden am Donnerstag haben die Drei wirklich prima gemacht,

auch ansonsten haben sie die Ruhe weg. Ganz die Mama :)

Unsere drei Glücksbärchis nehmen prima zu und sie sind sehr zufrieden.

Die Bilder sind von Donnerstag Nachmittag.

 

Achtern Diek´s Nomen est Omen *Nathan* 
Achtern Diek´s Nonplusultra
Achtern Diek´s Noblesse Oblige *Cupcake*

06.10.20

 

Mal wieder ein kleines Update. 

Diese Woche steht das erste Mal Krallen schneiden für die Kleinen auf dem Programm und am Samstag ist es auch Zeit für ihre erste Wurmkur.

Die Kleinen sind soo niedlich, ich könnte den ganzen Tag vor der Wurfbox sitzen und gucken. Mache ich aber nicht ;) Mama und Kinder brauchen ihre Ruhe. 

Beim Betten machen gestern habe ich schnell ein paar neue Aufnahmen von den Kleinen gemacht. 

Die Einzelbilder beginnen mit Nomen est Omen *Nathan*, dann Nonplusultra und Noblesse Oblige *Cupcake* als Letzte. :) 

04.10.20

 

Nun sind unsere drei Glücksbärchis auch schon wieder eine Woche alt. Alle drei haben ihr Gewicht 

verdoppelt und sie sind zufrieden und satt.

Cruemel ist eine tolle Mama und sorgt wieder vorbildlich für ihre Kinder.

Wir haben am Freitag Einzelbilder der drei gemacht und ihre Namen haben sie auch schon bekommen. 

Achtern Diek´s Noblesse Oblige *Cupcake*
Achtern Diek´s Nomen est Omen *Nathan* 
Achtern Diek´s Nonplusultra

29.09.20

 

Unsere drei Glücksbärchis nehmen prima zu und sind rund um zufrieden. 

Cruemel ist wieder eine tolle Mutter und kümmert sich liebevoll um die Kleinen. 

Kaum zu glauben dass sie auch schon wieder drei Tage alt sind.

 

KONTAKT

Yvonne Kraft

Auf der Jührde 27

27612 Loxstedt

    0049-4740-2015931

    teckel at achtern-dieks.de

FOLGEN SIE UNS

  • Instagram
  • Facebook Social Icon

© Copyright 2020 by Achtern Diek´s 

  • Black Instagram Icon